Grußworte zur RSV DM 2018

Liebe Hundeführerinnen und liebe Hundeführer,

als Bürgermeister der Gemeinde Kosel mit ihren vier Dörfern (Bohnert, Kosel, Missunde und Weseby) begrüße ich Sie ganz herzlich mit Ihren Schäferhunden und wünsche ihnen bei der ersten Deutschen Meisterschaft des Schäferhundverein RSV2000 e.V. ein gutes Gelingen.

Für die Schutzhundeprüfung in der höchsten Ausbildungsstufe IPO bzw. SchH 3 haben Sie mit Ihren Hunden sicher sehr viel Zeit und Mühe investiert. Die Abteilungen Fährtenarbeit, Unterordnungsarbeit und Schutzdienst werden bewertet.

Gerade hier beim Schutzdienst sind die Wesensmerkmale des Schäferhundes wie ausgeglichen, selbstsicher, absolut unbefangen usw. von großer Bedeutung.

Ein Hund, der die Beherrschung nicht aufbringt, auf Kommando sein Trieb abzuschalten, wird die Schutzhundeprüfung nicht bestehen.

Daher wünsche ich Ihnen und Ihren Schäferhunden ein gutes Gelingen und das sie alle Ihre gesteckten Ziele erreichen.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr
Hartmut Keinberger

 

 

Grußwort zur RSV DM 2018 (mit Qualifikationsmöglichkeit zur VDH DM IPO 2018)

Ich freue mich, dass ich als 1. Vorsitzender des RSV2000 e.V. meine ersten Grußworte gleich für die Deutsche Meisterschaft des RSV2000 aussprechen darf.

Diese überregionale Veranstaltung ist wieder eine tolle Gelegenheit für jeden Hundesportler den aktuellen Leistungsstand von sich und seinem Hund vorzustellen.

Ich glaube daher, dass zahlreiche Anmeldungen für diese Veranstaltung eingehen und die Arbeit des Gastgebers CC Nord so seine verdiente Würdigung erhält. Dieses Event ist auch gleichzeitig die Möglichkeit sich über eine IPO 3 für die VDH DM IPO 2018 in Velten zu qualifizieren. Hier wollen wir als RSV2000 wieder mit einem starken Team antreten und unseren Hundesport den anderen Verbänden und Zuschauern präsentieren.

Herzlich bedanken möchte ich mich bei Herrn Hartmut Keinberger, Bürgermeister der Gemeinde Kosel für die Übernahme der Schirmherrschaft. Vielen Dank auch an die Landwirte und Jagdpächter für ihr Verständnis unserer sportlichen Leidenschaft und dass wir ihre Felder benutzen dürfen.

Der Mannschaft um Albert Spreu wünsche ich viel Erfolg bei den Vorbereitungen, einen tollen und harmonischen Verlauf der Veranstaltung, allen Gästen einen schönen, fairen Hundesport und schöne, unvergessliche Tage im hohen Norden. Den Teilnehmern selbstverständlich auch viel Erfolg.

Ich freue mich euch alle in Kosel zu sehen.

Klaus Bohe
1.Vorsitzender
Schäferhundverein RSV2000 e.V.

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen zur 1. RSV DM
 
bisher haben wir im Frühjahr die Qualifikationsprüfung des RSV2000 für die Deutsche Meisterschaft des VDH ausgetragen. Es ist wieder soweit, dass wir unsere Mannschaft für die VDH DM evaluieren wollen, aber Vieles hat sich im RSV2000 von 2017 zu 2018 verändert, und nach dem Chaos im letzten Jahr erleben wir die Reinkarnation des RSV2000.

Grund genug auch diese Qualifikationsprüfung umzufirmieren. Natürlich kann man sich bei dieser Veranstaltung auch weiterhin mit der IPO3 Prüfung für die VDH DM IPO qualifizieren, aber für die Hundeführer, die das Richtsystem des RSV2000 schätzen gelernt haben, gibt es die Möglichkeit mit der RSVSchH 3 den Titel des Deutschen Meisters zu erlangen.

Die Eröffnung des CC Nord war ein großer Wurf für den RSV2000. Über 10 Jahre hat Ralf Waschulewski da oben im Norden für Stabilität gesorgt. Er hat jetzt mit Albert Spreu einen weiteren LCC an der Seite, und zusammen machen sie einen Riesenjob. In den letzten Jahren ist das CC Nord auch durch die Unterstützung von Kim Arp aus Dänemark ein Aktivposten im RSV2000 geworden, und richtet dieses Jahr die 1. Deutsche Meisterschaft des RSV2000 aus.

Mit Thomas Müller und Pierre Kembel haben wir kompetente Richter eingesetzt, denen wir wieder mit Sicherheit ebensolche Helfer an die Seite stellen werden. Die Schutzdienshelfer für unsere Großveranstaltungen werden wir in Berlin in gewohnter Weise demnächst wieder herauskristallisieren.

Ich bin gespannt, welche altgedienten Hunde in diesem Jahr noch fit sind und was an neuen Früchten gereift ist. An der Basis zeichnet sich ab, dass einige vielversprechende Nachwuchshunde heranreifen, aber wie ein guter Wein brauchen sie doch ihre Zeit.

In Bezug auf die Richterei haben wir im RSV2000 viel geschaffen, und ich wünsche den beiden Leistungsrichtern, Thomas Müller und Pierre Kembel, ein gerechtes Urteil, was mit unseren einheitlichen Richterblättern einfach ist und die wesentlichen Testkriterien besser erfüllt, als die Willkür die sonst anzutreffen ist, wenn jeder Richter sein eigenes kreiert.

Den Hundeführern gilt im RSV2000 der besondere Respekt, dies ist in unserer Präambel eine Prämisse:
Artikel 9
Die Leistungen der Hundeführer sind entsprechend ihrer züchterischen Bedeutung für den Erhalt des Kulturgutes Deutscher Schäferhund zu würdigen.

Deshalb möchte ich die Hundeführer, die zur RSV DM angetreten sind, herzlich willkommen heißen und ihnen für die geleistete Ausbildungsarbeit schon vorab meinen Respekt aussprechen. Ich hoffe alle finden zu ihrer Leistung.

Der oder die Beste, oder wer am meisten Glück hat, soll gewinnen.

Leiter für Ausbildung und Zucht (LAZ)
Dr. Helmut Raiser

 

 

 

Fährtegelände um Kosel herum

 

Unser Fährtengelände wird uns freundlicherweise von Koseler Landwirt Tobias Hansen bereitgestellt.

 

Wir bedanken uns recht herzlich.